Direkt zu

zur Startseite

Elektronik-Brückenkurs

Angebot:
Zu Beginn eines jeden Semesters bieten wir einen zweistündigen Elektronik-Brückenkurs an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das von Ihnen bereits erworbene Wissen im Bereich der Elektrotechnik nochmals unter Zuhilfenahme von praxisorientierten Übungsaufgaben aufgefrischt.

 

Zielgruppe:
Jeder interessierte Studierende kann diesen Brückenkurs ohne eine Anmeldung besuchen.
Der Elektronik-Brückenkurs ist freiwillig und soll Ihnen helfen, die Vorlesungen, Praktika und Übungen, die im Rahmen der Kraftfahrzeugmechatronik stattfinden, besser zu verstehen.

 
Ablauf:

  1. Laden Sie die Unterlagen für den Elektronik-Brückenkurs aus ILIAS herunter (die Gruppe  befindet sich im Kurs "Praktische Übungen an Kraftfahrzeugmechatronik-Prüfständen")
  2. Rechnen Sie die Aufgaben.
  3. Notieren Sie Fragen und Unklarheiten.
  4. Erscheinen Sie zur Besprechung der Fragen in dem im ILIAS angegebenen Hörsaal.

 

Skripte:
Die aktuellen Übungsaufgaben können Sie im ILIAS herunterladen.

 


Bei Fragen zum Elektronik-Brückenkurs wenden Sie sich bitte an:

praktika.kfz-mech[at]fkfs.de