Presseinfo : Stuttgarter Doppelsieg bei der Formula Student Spain Copyright: Universität Stuttgart

Datum: 30. August 2018,

Stuttgarter Doppelsieg bei der Formula Student Spain

Stuttgarter Doppelsieg bei der Formula Student Spain

Am vergangenen Wochenende ging auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya die Formula Student Spain zu Ende. Nach dem 3. Platz im Vorjahr, den damals weniger als 8 von 1.000 Punkten vom Gesamtsieg trennten, erreichte das Rennteam diesmal den 1. Platz der Gesamtwertung combustion.

 

Auch das GreenTeam gewann seine Gesamtwertung im electric Classement, so dass die Universität Stuttgart mit einem Doppelsieg nach Hause zurückkehrt. Dies war zuletzt im Jahr 2013 in Italien erreicht worden.

 

Wir gratulieren unseren Studierenden sehr herzlich!

Ebenfalls  gratulieren wir an dieser Stelle den Teams Global Formula Racing und Coburg  zum 2. bzw. 3. Platz der Gesamtwertung.

 


Zu den Einzelwertungen des Rennteams, soweit bisher veröffentlicht:

Business Event: 33. Platz
Engineering Design: 1. Platz
Cost Event: 9. Platz
Autocross: 2. Platz
Endurance: 1. Platz
Overall: 1. Platz

 

Ein besonderes Highlight war in Spanien der Acceleration-Wettbewerb, der nach Anbruch der Dunkelheit auf der Start- und Zielgeraden in Barcelona erfolgte.


Die vollständigen Ergebnisse aller Teams finden sie auf: https://sites.google.com/view/fss18/home

 

Damit geht die insgesamt sehr erfolgreiche Saison 2018 für unser Rennteam zu Ende.  Sie begann mit dem Sieg des Vorjahresteams in Michigan, dann folgte der Sieg in Ungarn, der 6.Platz in Österreich, der Sieg in Hockenheim und nun zum Abschluss der Doppelsieg in Spanien.

 

Das Rennteam steht mit über 829,85 Punkten nach wie vor auf Platz 1 der Weltrangliste vor dem Zweitplatzierten Esslingen mit 772, 27 Punkten. Auf Platz 3 folgt die University of Canterbury mit 755,63 Zählern. Die aktuelle Liste der Verbrennerteams umfasst 556 Teilnehmer.
Link zur Weltrangliste: https://mazur-events.de/fs-world/C/

 

Vielen Dank für das große Engagement unsere Sponsoren. 

Falls unsere Sponsoren es ermöglichen können, wird das 2018er Rennteam – wie seine Vorgänger – im kommenden Mai wieder in Michigan zum letzten Auftritt des F0711-13 an den Start gehen.