Dieses Bild zeigt

Motorenprüfstände

Umfangreiche Mess-, Analysetechnik und Konditioniersysteme.

Das Motorenprüffeld umfasst zur Zeit 19 Motorenprüfstände. Das Leistungsspektrum reicht von einem Kleinmotorenprüfstand mit 12 kW und 30.000 min-1 bis zu einem Nfz-Motorenprüfstand mit 700 kW und 3.700 min-1.

Die Motorenprüfstände werden teilweise durch das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS betrieben.

Übersicht Motorenprüfstände

Prüfstand

Pmax

Mmax

nmax

Bemerkungen

 

[kW]

[Nm]

[min -1]

Optionen

Nfz-Prüfstand (transient, RLS*)

700

3.000

3.700

Anwärmverhalten

 - wahlweise mit Getriebe 1:1,9

 

1.580

7.030

 

Akustikprüfstand

480

1.530

8.000

CNG

Akustikprüfstand

400

1.500

8.450

 

Wärmebilanzprüfstand

470

990

9.000

 

Funktionsprüfstand (transient)

500

1.100

8.500

CNG

Funktionsprüfstand (transient)

470

990

9.000

 

Funktionsprüfstand (transient)

380

815

10.000

CNG

Funktionsprüfstand (transient)

380

815

10.000

 

Funktionsprüfstand (transient)

350

1.000

9.000

CNG, H2

Funktionsprüfstand (transient)

350

1.000

9.000

 

Funktionsprüfstand (transient)

350

1.000

9.000

 

Einzylinderprüfstand

154

320

10.000

Fremdaufladung, CNG

Einzylinderprüfstand

145

308

10.000

Fremdaufladung

Einzylinderprüfstand

110

236

8.000

Fremdaufladung

Einzylinderprüfstand

60

150

8.000

Fremdaufladung

Schleppreibungsprüfstand
Auch befeuerter Betrieb möglich.

250

725

10.000

Fremdaufladung

Kleinmotorenprüfstand

12

20

30.000

 

Kleinmotorenprüfstand

18

50

18.000

 

Hybridprüfstand

470

990

9.000

 

Ihr Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Briem
Dr.-Ing.

Martin Briem

Bereichsleiter Prüfstandstechnik Verbrennungsmotoren