Dieses Bild zeigt

Thermowindkanal

Verschmutzungs- und Thermomanagementexperimente, Leistungsmessungen und Komponentenfunktionstest

Der Thermowindkanal des IVK  ist ein leistungsfähiger 2-Achs-Trommelprüfstand mit geschlossener Luftführung. Auf dem Prüfstand können eine Vielzahl unterschiedlicher Gesamtfahrzeugversuche jahreszeit- und witterungsunabhängig durchgeführt und Fahrversuche realitätsnah nachgebildet werden.

Der Thermowindkanal wird unter anderem für Verschmutzungs- und Thermomanagementexperimente sowie für Leistungsmessungen und Komponentenfunktionstest verwendet. Diverse Möglichkeiten zur Bewässerung und Gischtbeaufschlagung sowie zur Um- und Durchströmungsmessung und -visualisierung ermöglichen viele Sondernutzungen.

 

Daten und Fakten

Abmessungen:

Messstrecke (L x B x H) [m]:
Einfahrt (B x H ) [m]:

   15,8 x 6,8 x 5,5
    2,9 x 4,0

2-Achs-Trommelprüfstand:

Trommeldurchmesser [m]:
Trommelumfangsgeschwindigkeit (max.) [km/h]:
Antriebs- /Bremsleistung
vorne (max.) [kW]:
hinten (max.) [kW]:
Zugkraft im Bremsbetrieb [kN]:

variabler Radstand (für Vorder- und Hinterachse)
variabler Düsenabstand

   1,6
   300

   300
   500
   20



 

Luftführung:                                                              große Düse         kleine Düse

Anströmgeschwindigkeit [km/h]
(stufenlos regelbar, max.):

Düsenquerschnitt [m2], [m]:


      210                       240 


        6                           4
2,45 x 2,45           2,45 x 1,60

Temperaturregelung der Luft zwischen 20 °C und 50 °C.
Abweichende Betriebsbedingungen auf Anfrage.

Zusätzliche Prüfstandeinrichtungen:

Elektrischer Fahrpedalsteller
Fahrerleitgerät
Hebebühne und Werkstatteinrichtung
Gesicherte Abstell- und Vorbereitungsplätze für Prototypen
Umfangreiche Mess-, Analyse und Visualisierungstechnik

Schlaglichter des Anwendungsportfolios

Leistungsuntersuchung (c) IVK Stuttgart
Leistungsuntersuchung

Thermowindkanal Leistungsuntersuchungen  (c) IVK Stuttgart
Leistungsuntersuchung

Scheibenwischerfunktionstest (Visualisierung mit Fluoreszenz) (c) IVK Stuttgart
Scheibenwischerfunktionstest (Visualisierung mit Fluoreszenz)

Scheibenwischerfunktionstest (Auswertung / Quantifizierung mit DiVeAn) (c) IVK Stuttgart
Scheibenwischerfunktionstest (Auswertung / Quantifizierung mit DiVeAn)

Ihre Ansprechpartner

Dr.-Ing.

Jens Neubeck

Bereichsleiter Fahrzeugtechnik und Fahrdynamik

Dieses Bild zeigt Mayer
Dipl.-Ing. (FH)

Wolfgang Mayer

Leitender Betriebsingenieur des Thermo-Windkanals

[Foto: Wolfgang Mayer ]