Elektronik-Brückenkurs

Angebot, Zielgruppen, Ablauf und Skripte

Angebot

Zu Beginn eines jeden Semesters bieten wir einen zweistündigen Elektronik-Brückenkurs an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das von Ihnen bereits erworbene Wissen im Bereich der Elektrotechnik nochmals unter Zuhilfenahme von praxisorientierten Übungsaufgaben aufgefrischt.

LV-Nr. im C@AMPUS: 420522600

Zielgruppen

Jeder interessierte Studierende kann diesen Brückenkurs ohne eine Anmeldung besuchen. Der Elektronik-Brückenkurs ist freiwillig und soll Ihnen helfen, die Vorlesungen, Praktika und Übungen, die im Rahmen der Kraftfahrzeugmechatronik stattfinden, besser zu verstehen.

Ablauf
  1. Laden Sie die Unterlagen für den Elektronik-Brückenkurs aus ILIAS herunter (die Gruppe  befindet sich im Kurs "Praktische Übungen an Kraftfahrzeugmechatronik-Prüfständen")
  2. Rechnen Sie die Aufgaben.
  3. Notieren Sie Fragen und Unklarheiten.
  4. Erscheinen Sie zur Besprechung der Fragen in dem im ILIAS angegebenen Hörsaal.
Skripte

Die aktuellen Übungsaufgaben können Sie im ILIAS herunterladen.