Dieses Bild zeigt Infomesse für Geflüchtete

FAQs zum Thema Studieren am IVK

FAQs zum Thema Abschlussarbeit, Abtretung & Co.
[Foto: Bettina Künzler]

FAQ´s

+-

Bringen Sie dafür das Anmeldeformular des Prüfungsamts ausgefüllt zu den Sprechzeiten ins Lehrstuhlzimmer. Sobald es der entsprechende Professor unterschrieben hat, können Sie es dort wieder abholen.

Für Masterarbeiten: bei Abtretungen unbedingt das doppelseitige Formular beim Prüfungsamt erfragen.
FMT Studierende müssen zusätzlich ein Abtretungsgesuch an den abtretenden Spezialisierungsfachprofessor formulieren und mitbringen.

Stand: 12.12.2018

Eine Änderung des Übersichtsplans ist grundsätzlich wie folgt möglich:
- Änderungen von Modulen innerhalb der Spezialisierung müssen beim jeweiligen SF-Professor genehmigt werden.
- Sofern im zu ersetzenden Modul noch kein Prüfungsrechtsverhältnis (Prüfung bestanden oder nicht bestanden) entstanden ist, darf es ersetzt werden. Bitte bringen Sie hierzu Ihre aktuelle Leistungsübersicht in die Sprechstunde mit. Die genehmigte Änderung legen Sie zur Aktualisierung bitte beim Prüfungsamt vor.

Stand: 12.12.2018

Bei Krankheit vor oder während der Prüfung ist der Student in der Pflicht, sich unverzüglich beim Prüfer zu melden und innerhalb von drei Tagen ein Attest beim Prüfungsamt (Rücktrittsformular) einzureichen. Rücktritte nach der Prüfung sind nicht möglich.

Stand: 12.12.2018

Hier gibt es zwei Fallbeispiele:

a) Bei einer freiwilligen Exmatrikulation, d.h. ohne, dass ein Prüfungsanspruchsverlust (EN=endgültig nicht bestanden) eingetreten ist, besteht die Verpflichtung zum Ablegen einer Wiederholungsprüfung fort! Andernfalls erhalten Sie trotz Exmatrikulation eine Verwaltungsfünf (von Amts wegen) die zum Prüfungsanspruchsverlust führen kann

b) Wenn das Prüfungsamt den Prüfungsanspruchsverlust erklärt hat, kann der Studierende eine danach stattfindende Wiederholungsprüfung nicht mehr schreiben und kann somit wegen Nichterscheinens auch keine fünf erhalten.

Stand: 12.12.2018

Nein, gemäß Prüfungsordnung ist die Studienarbeit in einem, die Masterarbeit in der anderen gewählten ingenieurwissenschaftlichen Spezialisierung zu schreiben (außer TEMA). Eine Abtretung an ein anderes Fach ist nicht möglich.

Stand: 12.12.2018

Ja, Abschluss- sowie Studienarbeiten können an einer Universität im Ausland geschrieben werden. Gehen Sie vorab sicher, dass Sie ein Thema wählen, das am IVK betreut werden kann (Informationen zu den Themengebieten finden Sie unter "Forschung" auf der IVK-Seite).

Stand: 12.12.2018

Sofern das Thema zum Forschungsgebiet des jeweiligen Professors passt, ja.

Stand: 12.12.2018

Die Voraussetzungen zum Beginn der Abschlussarbeit prüfen Sie bitte in Ihrer gültigen Prüfungsordnung. Sofern Sie die Voraussetzungen zum Beginn der Abschlussarbeit erfüllen, kann das Anmeldeformular über das C@MPUS Portal unter "meine Anträge" heruntergeladen, oder direkt beim Prüfungsamt eingeholt werden. Dies geben Sie dann im Lehrstuhlzimmer zur Genehmigung beim Fachprofessor ab. Hinweis: "Datum der Vergabe des Themas" muss mit Ihrem Betreuer abgestimmt sein, da dieses auch mit der Aufgabenstellung im Original in der Abschlussarbeit eingebunden wird.

Stand: 12.12.2018

Ja, sofern alle andern Studienleistungen erbracht, verbucht und Sie bereits beim Prüfungsamt zur Abschlussarbeit angemeldet sind, muss man zur Abgabe der Abschlussarbeit im Folgesemester nicht mehr immatrikuliert sein.

Hinweis: Nach der Exmatrikulation können die Ressourcen der Uni Stuttgart (Bibliothek, Semesterticket) nicht mehr genutzt werden.

Stand: 12.12.2018

siehe bitte auch die FAQs unserer FMT-Homepage unter Beratung & Info sowie die Homepage des Prüfungsamts.

Stand: 12.12.2018

Ansprechpersonen

Dr.-Ing.

Bernhard Bäuerle

Fachstudienberatung und Studiengangsmanagement Fahrzeug- und Motorentechnik

Dieses Bild zeigt Seiwert
 

Kurt Seiwert

Studiengangsmanagement Fahrzeug- und Motorentechnik